Ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtliches Engagement

Das Engagement von ehrenamtlich Mitarbeitenden (mit und ohne Behinderung) bildet schon immer eine wesentliche Grundlage der Offenen Behindertenarbeit.

In folgenden Bereichen können sie sich bei uns engagieren:

  • regelmäßige Angebote für unterschiedliche Alters-Gruppen, z.B. Jugend-Gruppe, Senioren-Treff, Musik-Gruppe, Café-Team oder Zabanak-Team
  • Projekte, Kursen und Seminaren
  • Sport-Gruppen: Fußball, Tisch-Tennis, Basketball, Badminton usw.
  • Urlaubs-Reisen
  • Gruppen zur Mitbestimmung: Gremien-Arbeit im Beirat, Freizeitrat-FBZ, Freizeitrat-Clubs und /oder Vorstand der OBA Sport-Gemeinschaft

 

Wir wünschen uns von Ehrenamtlichen:

Offenheit und die Fähigkeit sich auf Menschen mit und ohne geistiger Behinderung einzulassen.

 

Wir bieten ehrenamtlich Engagierten:

  • ein informatives Erstgespräch
  • Begleitung durch pädagogische Fachkräfte, besonders auch in der Anfangs-Zeit
  • die Möglichkeit Frei-Räume mit zu bestimmen, eigene Interessen ein zu bringen und den zeitlichen Rahmenseines Engagement selbst fest zu stecken
  • Aktionen, Feste und Wochen-Enden
  • fachliche und persönliche Entwicklung eigener Fähigkeiten und Fertigkeiten durch Fortbildung (Fortbildungs-Flyer)
  • Spaß und Begegnung
  • Auslagen-Erstattung

Selbstverständlich sind Sie bei uns haftpflicht- und unfall-versichert. Wir erstatten Ihnen Ihre Auslagen, wie z. B. Fahrt-Kosten.

 

Wenn Sie aktiv werden wollen, dann wenden Sie sich bitte an:

Conny Bliemel, Telefon: 089 12 66 11- 52

oder per mail: c.bliemel@oba-muenchen.de