Inklusion ist unser Ziel

OBA Header

Angebote der Offenen Behindertenarbeit

Die Offene Behindertenarbeit – evangelisch in der Region München (OBA) organisiert vielfältige Freizeit-, Bildungs- und Begegnungs·angebote sowie Reisen und Beratung für und mit Menschen mit Lern·schwierigkeiten. Die Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sind so gestaltet, dass Menschen mit und ohne Behinderung gleich·berechtigt daran teilnehmen können.

Angebote im Stadtteil·zentrum Kult9

Das Kult9 ist ein barriere·freies Stadtteil·zentrum mit einer Vielzahl an Kultur-, Bildungs- und Freizeit·angeboten für alle Bürger von Neuhausen-Nymphenburg und darüber hinaus.

mehr zum Stadtteil·zentrum Kult9

Ehrenamt gesucht? Wir suchen Sie!

Bei uns können Sie sich nachmittags, abends und am Wochenende bei vielen Freizeit·aktivitäten ehrenamtlich engagieren!

mehr erfahren

Aktuelles

Aktuelle Termine

Dezember 2019

15.12
Sonntag
14:00 - 18:00 Uhr
Aussendungs·gottes·dienst

Anmeldung erforderlich

16:00 - 17:30 Uhr
kult9_bildung
Afro Beats - Rhythm Dance

Afrikanisch Tanzen

19:00 - 21:00 Uhr
kult9_szene
Meditation zu Wochen·beginn

ZEN Meditation

16.12
Montag
17:00 - 19:00 Uhr
fussball_a
Fußball Süd
17.12
Dienstag
14:00 - 17:00 Uhr
dienstagstreff
Dienstags·treff

Tanz und Bewegung

Inklusion ist unser Ziel

Die Offene Behindertenarbeit – evangelisch in der Region München (OBA) ist eine Einrichtung des Evang.-Luth. Dekanats·bezirks München und organisiert Freizeit-, Bildungs- und Begegnungs·angebote sowie Beratung und Reisen für und mit Menschen mit Lern·schwierigkeiten.

Mehr über uns erfahren

Wir vermieten den Amalienhof für Veranstaltungen

Begegnungs·stätte Amalienhof

Der Amalienhof ist ein Selbst·versorger·haus im nördlichen Chiemgau. Das Haus ist ein idealer Ort für Freizeit-, Seminar- und Begegnungs·maßnahmen. Es bietet unterschiedliche Tagungs- und Aufenthalts·räume sowie ein weitläufiges Außen·gelände. Unser Ziel ist es, die Rahmen·bedingungen des Amalienhofs so zu gestalten, dass eine größt·mögliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung möglich ist.

mehr zum Amalienhof